Sie sind hier

Aachener Arbeiter- und Soldatenrat

Germania ASR Arbeiter und Soldatenrat Fälschung Falschaufdruck

Fantasieaufduck auf den Germania-Marken von 1905/1916

Bezeichnung für einen von vielen "revolutionären" Vereinigungen nach dem 1. Weltkrieg. Die sogenannten ASR-Marken sollen von diesem initiiert worden sein, diese Ansicht ist jedoch umstritten, es handelt sich bei diesen Marken höchstwahrscheinlich um spekulativ angefertigte Fantasieprodukte.

Falsch-Aufdruck auf Germaniamarken ASR

Bis zum heutigen Tag werden diese Fantasieprodukte jedoch noch als "Raritäten mit hohem Wert" angeboten. Es handelt sich in jedem Fall um wertlose Falsifikate!

Die sogenannten ASR-Marken sind Überdruckmarken aus der Germania-Serie des Deutschen Reiches von 1905/1916 und zeigen einen revolutionäreren Soldaten mit erhobener Fahne, eine aufgehende Sonne und unten eine in den Staub gerollte Krone mit zerbrochenem Schwert. Die meisten Aufdrucke sind in schwarzer und roter Farbe aufgebracht, es sind aber auch einige wenige Marken mit meltallfarbenen Aufdrucken bekannt, diese sollten vermutlich Gold- und Silber imitieren. Trotzt der Tatsache, dass es sich bei diesen Marken um Machwerke handelt, existieren bedarfsmäßig gelaufene Belege mit diesen Marken, was allerdings nicht auf deren Amtlichkeit schließen lässt. Vermutlich sind Sendungen mit diesen Überdruckmarken in den Wirren dieser Zeit entweder übersehen oder ignoriert bzw. geduldet worden.

Falsch-Aufdruck auf Germaniamarken ASR
Falsch-Aufdruck auf Germaniamarken ASR
Falsch-Aufdruck auf Germaniamarken ASR


Die Marken wurden im November 1918 hergestellt. Ungeachtet der Tatsache, dass es sich schon hierbei um vollkommen wertlose Fantasieerzeugnisse handelt, wurden und werden diese auch noch nachgeahmt und angeboten, also Fälschungen gefälscht und verkauft.